Beanie und Loopschal

 IMG_0624

Es hat mich nicht mehr losgelassen. Ich musste mir unbedingt das Schnittmuster für die Beanie von den „elberbsen“ kaufen. Und dann habe ich bei DaWanda auch noch den Shop von Steinkopf entdeckt und mich endgültig in die Beanies und die Loopschals verliebt. Schaut Euch den Shop mal an. Die Sachen sind echt schön!!!

Es musste also heute genäht werden. Leider hatte ich nicht alle Stoffe dafür im Haus. Aber zum Glück war ich sowieso mit einer Freundin verabredet, um in den Stoffladen „Kleine Stoffträume“ zu fahren. Das ist ein süßer kleiner Laden im Herzen von Korschenbroich-Glehn mit einer tollen Auswahl an hochwertigen Stoffen. Sie bieten auch Nähkurse an und beim Einkauf kann man noch den einen oder anderen Tipp abgreifen. Ein Stoffladen in der Nähe ist schon sehr praktisch. Manchmal fehlt einem doch noch etwas, um sein aktuelles Nähschätzchen fertigzustellen.

Aber zurück zur Beanie: Das Schnittmuster und die Anleitung sind super. Leider ist die Mütze zu groß geworden (oder mein Kopf ist zu klein). Meinem Mann passt sie dagegen super. Er weigert sich allerdings, rosa zu tragen und auch wenn man sie wendet, kann man die rosane Seite sehen. Deshalb habe ich mich jetzt entschieden, aus der Wende-Mütze eine Mütze mit Bündchen machen. Foto folgt.

Dies ist der erste Beitrag mit Fotos von mir. Mensch, das war echt eine Überwindung, die Fotos wirklich reinzustellen.