Sofadecke

Hier kommt meine erste Patchwork-Arbeit: Eine kuschelige Decke fürs Sofa.

Aber ich kann Euch jetzt schon sagen: Patchwork wird nicht zu meiner Leidenschaft.

Ich habe aus diversen, bereits vorhandenen Stoffen die Vorderseite der Decke zusammengestellt. Die Rückseite (sieht man leider auf dem Foto nicht) besteht aus einen Bettlaken in mintgrün. (Habe ich von meiner Schwiegermama bekommen.) Die Füllung der Kuscheldecke besteht aus der Mysa Gräs Decke von Ikea in 140×200.

Zuerst habe ich also alle Stoffe zu einem großen Ganzen zusammengenäht und dann rechts auf rechts mit dem Bettlaken vernäht. Das habe ich dann auf die Ikea-Decke gelegt, die Rückseite oben und die schöne Seite auf die Mysa Gräs. Nun musste ich nur noch die ganzen drei Lagen zusammennähen und unten durch die Wendeöffnung wenden. Als ich die Wendeöffnung geschlossen hatte (ich habe es mir einfach gemacht und bin einfach mit der Nähmaschine drüber), habe ich mit einem Abstand von 5 cm zum Rand noch einmal alles abgesteppt….und fertig!

So und jetzt gehe ich aufs Sofa und kuschel mich in meine neue Decke und der Beitrag geht zu RUMS.

5 Gedanken zu “Sofadecke

  1. Trudi

    Hallo Petra, die sieht ja wirklich kuschelig aus und rosa scheint ja auch Deine Lieblingsfarbe
    zu sein. Diese Phase hatte ich auch mal,da war bei mir alles rosa,von den Blumentöpfen bis
    hin zu meinem schweinchenfarbenen Jogginganzug bis das ich es leid hatte.
    Jetzt stehe ich auf natur und terrakotta,aber das weist Du ja.
    L.G. Trudi

  2. frank

    Ich kann aus erster Hand berichten, dass es sich hierbei um eine wirklich warme und gemütliche Decke handelt. Ein weiteres Meisterwerk aus der Feder meiner Frau. Schöne Grüße an dieser Stelle 😉

  3. genähtes-C

    Hallo,

    deine Decke ist wirklich super hübsch. Mir gefallen die Farben sehr. Ich habe auch schon mal eine Patchwork Decke genäht, dass war glaube ich vor erst die letzte.

    Liebe Grüße
    Charline

  4. Sabine

    Hi Petra,
    die Decke ist super schön!!! Ich überlege eine Krabbeldecke fürs Baby zu nähen. So etwas Selbstgenähtes ist doch einfach unbezahlbar 🙂
    LG Biene

Keine Kommentare mehr möglich.