Meine erste Yumi

Meine erste Yumi ist fertig.

Manchmal sucht man gar kein Schnittmuster, sondern das Schnittmuster findet einen selbst. So war es auch hier. Ich habe bei diveresen RUMS-Mädels das Top gesehen und natürlich auch im Blog von Frau Liebstes….und dann ist es auch noch ein Freebook gewesen. Da kann ich einfach nicht mehr widerstehen. Ob ich es brauche oder nicht, es muss genäht werden.

Von dem Blumen-Jersey hatte ich noch genau einen Rest für die Vorderseite. Hinten habe ich – genau wie bei meiner blumigen Joana – einen pinken Jersey genommen und als Kontrast die untere Lage in weiß gemacht. Es war dann aber doch kniffliger, als ich dachte. Zum Glück habe ich beide Teile richtig zusammengenäht – das war gar nicht so leicht herauszufinden – ansonsten hätte ich noch die Krise bekommen. Den Saum habe ich zum ersten Mal mit meiner Overlock türkis versäumt.

Meine erste Yumi bekommt meine Nichte heute geschenkt. Ich hoffe, sie gefällt ihr auch.

Ich wünsche Euch einen ganz tollen Tag.

Sonnige Grüße

Petra

IMG_0805

 

2 Gedanken zu “Meine erste Yumi

  1. Melanie Stender

    Vielen Dank liebe Petra!
    Ich war ja echt total überrascht, als Du mir am Samstag
    ein kleines Päckchen für Linn gabst. Es ist wirklich so lieb von
    dir, daß einfach so ohne einen Anlass etwas für Linn mitbringst.
    Die Yumi ist sehr schön und gefällt Linn gut. Es sind genau Linns
    Farben und sie liebt ja individuelle Kleidung die nicht jeder trägt! Dieses Top ist wirklich raffiniert gearbeitet, besonders gut daran
    die Doppellage und der türkise Saum, passt perfekt.
    Muss ja schon gestehen, ein wenig neidisch auf Linn zu sei ;0).

Keine Kommentare mehr möglich.