Augenkissen

Damit ich bei der Yoga-Endentspannung besser abschalten kann, habe ich mir ein Augenkissen genäht. So bleiben die Augen ruhig und wandern nicht so viel hin und her. Als Vorlage habe ich das Schnittmuster für eine Augenmaske genommen, etwas vergrößert und dann mit 5 g Lavendel (von meiner lieben Iris aus dem Garten) und 100 g Leinsamen gefüllt. Da ich komischerweise total begeistert von diesen Augenkissen bin, habe ich mir noch eins fürs Bett genäht und ein Kissen liegt im Eisschrank. Das kann ich mir dann bei Kopfschmerzen rausholen.

Liebe Grüße

Petra

IMG_1010